in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Hand­rei­chung: “Schu­le und reli­gi­ös begrün­de­ter Extre­mis­mus” der bpb

Die bpb hat die Hand­rei­chung “Her­aus­for­de­rung Isla­mis­mus — Schu­le und reli­gi­ös begrün­de­ter Extre­mis­mus” aktua­li­siert. Die­se kann dort her­un­ter­ge­la­den oder bestellt werden.

Inhalt: “Das The­ma Isla­mis­mus bestimmt immer wie­der öffent­li­che und media­le Debat­ten, häu­fig beglei­tet von Ver­un­si­che­rung, Hys­te­rie und feh­len­der Dif­fe­ren­zie­rung. Die­se Stim­mun­gen wer­den auch in die Klas­sen­zim­mer getra­gen. Lehr­kräf­te müs­sen ange­sichts des auf­ge­heiz­ten gesell­schaft­li­chen Kli­mas kom­pe­tent mit dem The­men­feld Isla­mis­mus umge­hen kön­nen und Hand­lungs­si­cher­heit erlan­gen. Doch wie kön­nen sie bei­spiels­wei­se erken­nen, ob [Schüler:innen] mit einer Aus­sa­ge nur pro­vo­zie­ren will oder ob tat­säch­lich mehr dahin­ter­steckt? Wie kön­nen sie das Gespräch suchen, ohne ihre [Schüler:innen] zu stig­ma­ti­sie­ren? Und wie las­sen sich “hei­ße The­men” wie Isla­mis­mus und Extre­mis­mus, aber auch Reli­gi­on und anti­mus­li­mi­scher Ras­sis­mus kon­struk­tiv im Unter­richt bearbeiten?

Die­se Publi­ka­ti­on möch­te [Lehrer:innen] sowie Schul­lei­tun­gen Ori­en­tie­rung bie­ten und damit die Grund­la­ge für eine fach­lich fun­dier­te, qua­li­fi­zier­te Aus­ein­an­der­set­zung mit die­sen The­men schaf­fen. Sie gibt ers­te Ant­wor­ten auf häu­fi­ge Fra­gen und ver­mit­telt einen Über­blick über aktu­el­le Publi­ka­tio­nen und Mate­ria­li­en, die für die Schul­pra­xis rele­vant sind — ob als Hin­ter­grund­lek­tü­re für Lehr­kräf­te oder zur kon­kre­ten Pla­nung einer Unterrichtseinheit.”

Quel­le: bpb

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content