in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

PGZ Modell­kon­zept zum The­ma Antisemitismus

Zum Jah­res­en­de hat das Pro­jekt Prä­ven­ti­on und Gesell­schaft­li­cher Zusam­men­halt ein neu­es Modell­kon­zept zum The­ma Anti­se­mi­tis­mus ver­öf­fent­licht. Im Ver­lauf von vier Ver­an­stal­tungs­ta­gen sol­len jun­ge Teilnehmer*innen dazu ange­lei­tet wer­den, sich anhand eines Zeit­zeu­gen­be­richts sowie mit Mit­teln der Dar­stel­len­den und Bil­den­den Kunst mit den The­men „Anti­se­mi­tis­mus“ und „Shoa“ auf viel­fäl­ti­ge Wei­se aus­ein­an­der­zu­set­zen. Das Modell­kon­zept „Mit­ein­an­der erin­nern — Vom Leben erzäh­len” wur­de von Volks­hoch­schu­le „Ehm Welk” der Lan­des­haupt­stadt Schwe­rin und Micha­el Sta­che­der (Kurs­lei­ter, Schau­spie­ler und Regis­seur) ent­wi­ckelt und erprobt. Falls Fra­gen zu die­sem Modell­kon­zept bestehen, kann das  Team des PGZ-Pro­jekts kon­tak­tiert oder eine Mail an pgz@dvv-vhs.de geschrei­ben werden.

Aktua­li­siert und frisch online gestellt ist auch der Leit­fa­den „Modell­kon­zep­te für Grup­pen­an­ge­bo­te aus der vhs-Pra­xis”. In dem Leit­fa­den wer­den alle 15 Modell­kon­zep­te des PGZ-Pro­jekts vor­ge­stellt. Alle Kon­zep­te des PGZ-Pro­jekts kön­nen als pdf-Datei auf der Home­page her­un­ter­ge­la­den werden.

 

Zum Modell­kon­zept „Mit­ein­an­der erin­nern — Vom Leben erzählen”

Zum Leit­fa­den „Modell­kon­zep­te für Grup­pen­an­ge­bo­te aus der vhs-Praxis”

 

Quel­le: www.volkshochschule.de/pgz

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content