in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Sam­mel­band “SCHNITT:STELLEN. Erkennt­nis­se aus For­schung und Bera­tungs­pra­xis im Phä­no­me­n­be­reich isla­mis­ti­scher Extremismus”

Der Sam­mel­band “SCHNITT:STELLEN. Erkennt­nis­se aus For­schung und Bera­tungs­pra­xis im Phä­no­me­n­be­reich isla­mis­ti­scher Extre­mis­mus” wur­de durch Corin­na Emser, Axel Kre­i­en­brink, Nelia Miguel Mül­ler, Tere­sa Rupp und Alex­an­dra Wie­lo­pol­ski-Kas­a­ku her­aus­ge­ge­ben und ist in Zusam­men­ar­beit mit dem Ver­bund wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ten­der FoPra­TEx ent­stan­den. Er “spie­gelt die gro­ße Band­brei­te an aktu­el­len und pra­xis­re­le­van­ten Fra­ge­stel­lun­gen im Prä­ven­ti­ons­feld Isla­mis­mus wider. Er glie­dert sich in drei Abschnit­te, die jeweils einem the­ma­ti­schen Fokus folgen.

  • Der ers­te Abschnitt wid­met sich theo­rie­ge­lei­tet den Her­aus­for­de­run­gen, die die For­schung sowohl zur Dera­di­ka­li­sie­rung als auch zur Eva­lua­ti­on von Inter­ven­ti­ons­an­sät­zen mit sich bringt.
  • Der zwei­te und umfang­reichs­te Abschnitt steht unter der Über­schrift “Aus der Wis­sen­schaft für die Pra­xis”. Mit dem Fokus auf die Ziel­grup­pen wer­den Erkennt­nis­se zu ver­schie­de­nen rele­van­ten extre­mis­ti­schen Strö­mun­gen des “lega­lis­ti­schen Isla­mis­mus” prä­sen­tiert und die Her­aus­for­de­run­gen für die Bera­tungs­pra­xis beleuch­tet. Dane­ben wird auch die sala­fis­tisch-jiha­dis­ti­sche Radi­ka­li­sie­rung samt ihrer Aus­wir­kung auf Dera­di­ka­li­sie­rungs- und Demo­bi­li­sie­rungs­pro­zes­se betrach­tet. Mit Blick auf die Bera­tungs­pra­xis wer­den detail­liert die sys­te­mi­sche Bera­tung sowie Aspek­te von Pro­fes­sio­na­li­sie­rung und Stan­dar­di­sie­rung beleuchtet.
  • Der drit­te Abschnitt bie­tet unter der Über­schrift “Aus der Pra­xis für die Wis­sen­schaft” Erkennt­nis­se der Bera­tungs­stel­len über aktu­el­le Fra­gen zu Radi­ka­li­sie­rungs- und Dera­di­ka­li­sie­rungs­pro­zes­sen. Dies geschieht in Form von sog. “Trend­ana­ly­sen”, die basie­rend auf Fra­gen aus der Pra­xis an FoPra­TEx gestellt und von BAMF-For­schungs­zen­trum aus­ge­wer­tet wor­den sind.”

Den kom­plet­ten Sam­mel­band könnt ihr über die Inter­net­sei­te des BAMF hier her­un­ter­la­den.

 

Quel­le: Inter­net­auf­tritt BAMF

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content