in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Wei­ter­bil­dung zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

cul­tures inter­ac­ti­ve e.V. bie­tet für den Zeit­raum Sep­tem­ber 2021 — Mai 2022 eine Wei­ter­bil­dung zum The­ma Ver­schwö­rungs­er­zäh­lun­gen in 6 Modu­len an.

“Ver­schwö­rungs­er­zäh­lun­gen erfah­ren in unse­rer Gesell­schaft einen immer stär­ker wer­den­den Zulauf. Auch wenn die Ver­brei­tung von Ver­schwö­rungs­theo­rien oder ‑erzäh­lun­gen kein neu­es Phä­no­men dar­stellt, haben sie seit Beginn der Coro­na-Pan­de­mie Hoch­kon­junk­tur, auch medi­al wird ihre Ver­brei­tung stark auf­ge­grif­fen. Auch für Sozi­al­ar­bei­ten­de und Erwachsenenbildner*innen stel­len Ver­schwö­rungs­er­zäh­lun­gen eine gro­ße Her­aus­for­de­rung dar. Um die­sen zu begeg­nen, wid­men wir uns in unse­rem Zer­ti­fi­zie­rungs­kurs der Geschich­te von Ver­schwö­run­gen, ihren psy­cho­lo­gi­schen Wir­kungs­wei­sen und Ver­knüp­fun­gen mit Gen­der, Anti­se­mi­tis­mus, Gewalt und Gesundheit.

Päd­ago­gi­sches Hand­werks­zeug für den Umgang mit Verschwörungserzählungen

Neben Wis­sen ler­nen die Teilnehmer*innen auch päd­ago­gi­sches Hand­werks­zeug und Metho­den ken­nen sowie Her­an­ge­hens­wei­sen in der Bera­tung und im Umgang mit Anhänger*innen oder deren Ange­hö­ri­gen. Ein wei­te­rer Schwer­punkt der Aus­bil­dung liegt auf ver­netz­tem Ler­nen, kol­le­gia­lem Aus­tausch und der Refle­xi­on der eige­nen Hal­tung dem The­men­kom­plex gegen­über. Die Aus­bil­dung ist pra­xis­nah kon­zi­piert und kann mit einem eige­nen Fort­bil­dungs­kon­zept von der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung zer­ti­fi­ziert wer­den. Dies erfolgt im letz­ten Modul der Wei­ter­bil­dung. Um die Qua­li­tät des Zer­ti­fi­zie­rungs­kur­ses zu sichern, wird der Kurs extern eva­lu­iert. Mit einer Teil­nah­me an dem Kurs stim­men Sie zu, an der Eva­lua­ti­on mitzuwirken.”

Die Wei­ter­bil­dung ist zer­ti­fi­ziert und kos­ten­pflich­tig. Es wer­den in den 6 Modu­len sowohl ana­lo­ge, wie auch digi­ta­le Ange­bo­te gemacht.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, sowie das Bewer­bungs­for­mu­lar fin­det ihr hier.

 

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content