Exter­ne Trä­ger mit Online-Erfah­rung

Die­ser Bei­trag ist für Euch! In den Kom­men­ta­ren könnt ihr exter­ne Trä­ger emp­feh­len mit denen ihr gute Erfah­run­gen mit Online-Ange­bo­ten gemacht habt:

Maß­nah­men die von vor­ne her­ein dafür gedacht waren wie auch ger­ne Trä­ger mit denen gemein­sam Online-Maß­nah­men erdacht oder ursprüng­li­che Maß­nah­men umge­plant wur­den.

Zur Über­sicht­lich­keit hilft eine Über­schrift mit die­sen Punk­ten:

Stand­ort — exter­ner Trä­ger — The­ma­tik

 

 

 

Inhalt

3 Antworten

  1. Hal­lo lie­be RC Kolleg*innen,
    ich habe Ende Novem­ber Online ein Zeit­zeu­g­in­nen­ge­spräch mit ver­schie­de­nen Klas­sen (aber noch im Prä­senz­un­ter­richt) ver­an­stal­tet und sehr gute Erfah­run­gen damit gemacht.

    Stand­ort: JMD Ober­fran­ken West, RC Bam­berg
    Exter­ner Trä­ger: Bir­git Mair, ISFBB e. V., Nürn­berg
    https://www.isfbb.de/Online-Zeitzeugengespraeche-mit-Holocaust-Ueberlebenden_index14.htm
    The­ma­tik: Ras­sis­mus (gg. Sin­ti und Roma), NS Zeit, Vor­ur­tei­le und Dis­kri­mi­ne­r­ung

    Hier noch Trä­ger, die online Work­shops anbie­ten. Habe aber noch kei­ne Erfah­rungs­wer­te

    Exter­ner Trä­ger: juuu­port
    https://www.juuuport.de/online-seminare
    The­ma­tik: Cybermob­bing, Hass im Netz, Whats­App-Stress, Fake News in Zei­ten von Coro­na, Pri­vat­sphä­re im Web, Respekt­voll in Online-Games
    Beson­der­heit: Mei­nes Wis­sens sind die Online-Semi­na­re kos­ten­frei

    Exter­ner Trä­ger: Gesa Stück­mann, Law4school
    https://www.law4school.de/
    The­ma­tik: Cybermob­bing und Co
    Beson­der­heit: wur­de mir von einer Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin emp­foh­len. Fr. Stück­mann ist Juris­tin und kann somit aus der Pra­xis berich­ten und ist auf den aktu­el­len recht­li­chen Stand)

    Exter­ner Trä­ger: Kri­bi Kol­lek­tiv
    http://kribi-kollektiv.de/bildungsangebote-fuer-jugendliche/
    The­ma­tik: Ras­sis­mus, Sexis­mus, poli­ti­sche Par­ti­zi­pa­ti­on, Ver­schwö­rungs­my­then, Vor­ur­tei­le, Viel­falt.…

    Soweit von mir. Vie­le Grü­ße aus Bam­berg,
    Mar­ze­na

    1. Ich (RC an einer Berufs­schu­le in Lim­burg) habe schon einen Work­shop mit Gesa Stück­mann durch­ge­führt.

      Ich hab es in einer Berufs­fach­schu­le (Schüler*innen holen ihren Real­schul­ab­schluss nach) durch­ge­führt.

      Ich fand das For­mat sehr gut. Frau Stück­mann hat einen online Vor­trag gehal­ten und die Schüler*innen saßen alle in der Klas­se und ver­folg­ten den Vor­trag über Bea­mer. Zwi­schen­drin stell­te Frau Stück­mann dann immer Fra­gen, über die die Schüler*innen dann abstim­men muss­ten und dann wur­de pro Klas­se eine Ant­wort an Frau Stück­mann wei­ter­ge­ge­ben. Es nah­men zeit­gleich auch ande­re Klas­sen aus ande­ren Schu­len teil.
      Was an dem Vor­trag cool war, war dass sie eben viel aus ihrer eige­nen Pra­xis erzählt hat und aktu­el­le Fäl­le auf­ge­grif­fen hat und den Schüler*innen, wie ich fin­de, dann ganz gut die recht­li­chen Kon­se­quen­zen von “ich stell ein­fach mal ein Foto von XY online, ohne zu fra­gen” klar wur­de.

      LG Kim

  2. Ich habe auch im Janu­ar einen Worksop zum The­ma “Argu­men­ta­ti­ons­stra­te­gien gegen Ras­sis­mus” mit ange­hen­den Erzieher*innen durch­ge­führt. Das hat auch super geklappt. Mit den bei­den Refe­ren­tin­nen habe ich auch schon öfter in Prä­senz zusam­men gear­bei­tet, daher konn­te ich auch gut Prä­senz und Online ver­glei­chen. Die bei­den Refe­ren­tin­nen haben das wirk­lich super online umge­setzt und auch die Teilnehmer*innen haben bis­her sehr gutes Feed­back gege­ben. Kann ich also nur emp­feh­len!

    Exter­ner Trä­ger: Werk­statt für Demo­kra­tie Ansprech­part­ne­rin Dr. Eva Georg (eva.georg@werkstatt-demokratie.de)
    http://www.werkstatt-demokratie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content