in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Fach­tag: Sys­te­mi­sche Bera­tung in der Extremismusprävention

die For­schungs­stel­le Dera­di­ka­li­sie­rung (FORA) und das Bera­tungs­netz­werk Grenz­gän­ger laden für den 21. Sep­tem­ber 2022 zu einer Fach­ta­gung mit Erfah­rungs­aus­tausch ein. Das The­ma lau­tet: Pro­fes­sio­na­li­sie­rung der sys­te­mi­schen Dera­di­ka­li­sie­rungs- und Distan­zie­rungs­ar­beit – Vor­stel­lung des ers­ten Hand­buchs und Erfah­rungs­aus­tausch zu zehn Jah­ren Bera­tungs­netz­werk Grenzgänger.

Neben Vor­trä­gen und sechs the­ma­ti­schen Work­shops erwar­tet Sie u.a. eine span­nen­de Podi­ums­dis­kus­si­on rund um unter­schied­li­che Stra­te­gien, Her­aus­for­de­run­gen und Lösungs­an­sät­ze. Zudem gibt es einen bun­des­wei­ten Erfah­rungs­aus­tausch anläss­lich des „Grenzgänger“-Jubiläums. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Pro­gramm und Anmel­dung fol­gen. Anmel­dun­gen ab sofort unter info@grenzgaenger.nrw.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am 21. Sep­tem­ber von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt. Die Tagung ist bei­trags­frei. Der Tagungs­ort EBZ in der Springo­rum­al­lee 20 ist mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln und per Auto gut erreichbar.

Quel­le: www.grenzgaenger.nrw

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content