in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Multiplikator*innen-Schulungen zum Digi­ta­len Planspiel

Die Umset­zung des digi­ta­len Plan­spiels erfolgt über die Platt­form Sena­ryon. Das Spiel ist in ein­zel­ne Pha­sen struk­tu­riert, in denen spe­zi­fi­sche Auf­ga­ben zu erle­di­gen sind. Die Spiel­ober­flä­che besteht aus Team­chats, Infor­ma­tio­nen, Abstim­mungs­tools sowie einem Auf­ga­ben­sys­tem. Die Schu­lun­gen fin­den am 13. und 15. Okto­ber, jeweils von 10.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 15.00 Uhr statt.

Im Rah­men der Multiplikator*innenschulungen wer­den die fol­gen­den Fra­gen zen­tral sein:
Was sind Plan­spie­le? Wie unter­schei­den sich Online-Planspiele?
Wie funk­tio­niert das digi­ta­le Plan­spiel „zusammenleben.zusammenhalten“?
Wie gelingt die Online-Umset­zung? Wel­che Funk­tio­nen besitzt Senaryon?

Gera­de in Zei­ten von Coro­na ist es für Fach­kräf­te, die mit Kin­dern und Jugend­li­chen arbei­ten, enorm wich­tig Online-Mög­lich­kei­ten zu ken­nen und die­se ein­set­zen zu kön­nen. Die Schu­lung wird durch­ge­führt von dem Fach­be­reich Prä­ven­ti­on und Gesell­schaft­li­cher Zusam­men­halt des Deut­scher Volks­hoch­schul-Ver­band e. V.

wei­te­re Infos ent­neh­men Sie dem Ver­an­stal­tungs­fly­er.

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content