in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Pod­cast­se­rie von NSU Watch und VBRG e.V.

In der Pod­cast­se­rie “Vor Ort” vom Ver­band der Bera­tungs­stel­len für Betrof­fe­ne rech­ter, ras­sis­ti­scher und anti­se­mi­ti­scher Gewalt e.V. spre­chen die unab­hän­gi­gen Opfer­be­ra­tungs­stel­len, Betrof­fe­ne und ande­re Expert*innen dar­über, wie Ras­sis­mus, Anti­se­mi­tis­mus und rech­te Gewalt den All­tag vie­ler Men­schen beein­träch­ti­gen und beein­flus­sen. Denn inmit­ten der Coro­na­kri­se wird deut­li­cher denn je: die Aus­ein­an­der­set­zung mit Ras­sis­mus, Anti­se­mi­tis­mus und rech­ter Gewalt ent­schei­det zen­tral dar­über, ob Mar­gi­na­li­sier­te noch mehr belas­tet, ange­grif­fen und schutz­lo­ser wer­den. Oder ob Soli­da­ri­tät tat­säch­lich unteil­bar ist.

Im Mit­tel­punkt der Fol­ge #25 ste­hen die Erfah­run­gen mit und Erwar­tun­gen von Über­le­ben­den und Hin­ter­blie­be­nen an die par­la­men­ta­ri­sche Auf­ar­bei­tung von gra­vie­ren­dem Fehl­ver­hal­ten von Poli­zei, Jus­tiz und Poli­tik im Kon­text von Rechts­ter­ro­ris­mus, Anti­se­mi­tis­mus und Ras­sis­mus in Hanau, Hal­le und Ber­lin-Neu­kölln: Wel­che For­de­run­gen haben Über­le­ben­de und Betrof­fe­ne an Unter­su­chungs­aus­schüs­se? Unter wel­chen Bedin­gun­gen sind Auf­klä­rung und Kon­se­quen­zen mög­lich? Wel­che Leh­ren kön­nen und müs­sen aus den 13 NSU-Unter­su­chungs­aus­schüs­sen im Bun­des­tag und den meis­ten NSU-Tat­ort­län­dern gezo­gen wer­den? Wel­che Erfah­run­gen machen Über­le­ben­de und Hin­ter­blie­be­ne, wenn sie – wie Said Etris Has­h­e­mi – als Zeu­gen im Hanau-Unter­su­chungs­aus­schuss im hes­si­schen Land­tag aus­sa­gen und mit der Initia­ti­ve 19. Febru­ar Beweis­ma­te­ri­al für Unter­su­chungs­kom­ple­xe vor­le­gen? War­um sind par­la­men­ta­ri­sche Unter­su­chungs­aus­schüs­se auch ein Schutz für die Über­le­ben­den, wie es Ferat Kocak im Pod­cast #25 for­mu­liert – ins­be­son­de­re, wenn es um die Fra­ge von rech­ten Netz­wer­ken in Poli­zei und Jus­tiz im Kon­text von Rechts­ter­ro­ris­mus geht? War­um ist eine unab­hän­gi­ge, zivil­ge­sell­schaft­li­che Beob­ach­tung und Orga­ni­sie­rung als Beglei­tung von par­la­men­ta­ri­schen Unter­su­chungs­aus­schüs­sen notwendig?

Alle ver­öf­fent­li­chen Fol­gen kön­nen auf der Ver­bands­web­sei­te abge­ru­fen werden.

 

Quel­le: Bera­tungs­stel­len für Betrof­fe­ne rech­ter, ras­sis­ti­scher und anti­se­mi­ti­scher Gewalt | VBRG (verband-brg.de)

 

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content