in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Tages­work­shop: Bildung.Geht.Online Mehr als Ether­pad, Kahoot und Mentimeter

Ein­la­dung zum Tages­work­shop am 2.2.2021

Der Begriff „digi­ta­le Bil­dung“ ist zu Recht umstrit­ten. Aber spä­tes­tens seit der Covid-19-Pan­de­mie und ihren Fol­gen für die Bil­dungs­land­schaft ist klar, dass Kom­mu­ni­ka­ti­on und Inhalts­ver­mitt­lung auch online funk­tio­nie­ren müs­sen – und können!

Und dazu gibt es mitt­ler­wei­le eine gan­ze Rei­he nütz­li­cher digi­ta­ler Werk­zeu­ge, die als Apps oder Web-Diens­te hel­fen kön­nen, Unter­richt oder (kol­le­gia­le) Zusam­men­ar­beit effek­tiv und effi­zi­ent zu gestal­ten. Zahl­rei­che digi­ta­le Hel­fer kön­nen dazu bei­tra­gen, Online- und Prä­senz-Ler­nen mit­ein­an­der zu verbinden.

Aber was fin­de ich wo? Wo muss ich mich anmel­den? Wel­che Apps tau­gen etwas? Und wie ging das noch­mal gleich …?

In unse­rem Tages­work­shop erkun­den wir nach einem ein­füh­ren­den Über­blick in meh­re­ren „geführ­ten Tou­ren“ ver­schie­de­ne Tools für akti­vie­ren­de Betei­li­gung, Siche­rung von Ergeb­nis­sen, Zusam­men­ar­beit und Visua­li­sie­rung. Digi­ta­le Abstim­mun­gen und Inter­ak­tio­nen in Prä­senz- und Online-Ver­an­stal­tun­gen kom­men eben­so vor wie Daten­schutz-Fra­gen im Kon­text „digi­ta­ler Mediendidaktik“.

Ter­min:02.02.2021, 9:30 – 17:00 Uhr

Geplan­ter Ablauf:

09:30  Begrü­ßung, Ankom­men, je nach TN-Zahl kur­ze Vorstellungsrunde
09:45  Klä­rung Erwar­tun­gen und Vor­kennt­nis­se — Aus­wer­tung Umfrage
10:15  Input: Bildung.Geht.Online – Mehr als nur „Digi­ta­li­sie­rung“ von Didaktik!
10:40  Fra­gen und Klärungen
11:00  Kaffee-Pause
11:30  Tools erkun­den – Ers­te Runde
13:00  Mittagspause
14:30  Die Sache mit dem Datenschutz
15:15  Tools erkun­den – Zwei­te Runde
16:00  Kaffeepause
16:20  Fra­ge­run­de – von kon­kret bis grundsätzlich
16:40  Aus­wer­tung und Feedback
17:00  Ende der Ver­an­stal­tung 

Für die Teil­nah­me ist ein PC, Note­book oder Tablet mit unein­ge­schränk­tem Inter­net­zu­gang erfor­der­lich (bei dienst­li­chen Gerä­ten ggf. abklä­ren). Admin-Rech­te für Instal­la­tio­nen von Apps wer­den nicht benö­tigt, alle Tools funk­tio­nie­ren im Brow­ser (web­ba­siert).

Orga­ni­sa­to­ri­sches und Anmeldung: 
Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei, aller­dings wird sich vor­be­hal­ten, bei kurz­fris­ti­ger Absa­ge oder Nicht­er­schei­nen eine Gebühr von 30,-€ / Per­son zu erhe­ben. Die­se ent­fällt, wenn eine Ersatz­per­son für die Teil­nah­me gestellt wird. Die Teil­nah­me ist auf 25 Per­so­nen beschränkt. Nach der Anmel­dung erhal­tet ihr eine Anmel­de­be­stä­ti­gung und einen Zugangs­link (Zoom). Die­ser ist nur für euch per­sön­lich bestimmt und darf nicht wei­ter­ge­ge­ben werden.
Bit­te mel­det euch form­los per Mail bei Chris­ti­ne Mül­ler unter: christine.mueller@jugendsozialarbeit.info bis zum 25.1.2021 an.

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content