in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Ver­an­stal­tun­gen des DVV

Der DVV macht auf die fol­gen­den Ver­an­stal­tun­gen des PGZ-Pro­jekts auf­merk­sam machen.

Argu­men­ta­ti­ons­trai­ning „Radi­kal höf­lich gegen Rechtspopulismus“
Das PGZ-Pro­jekt orga­ni­siert in die­sem Jahr ein Online-Argu­men­ta­ti­ons­trai­ning. Der Online-Work­shop „Radi­kal höf­lich gegen Rechts­po­pu­lis­mus“ fin­det mit dem Ver­ein Tadel ver­pflich­tet! e.V. statt. Im Rah­men des Work­shops wer­den die Grund­prin­zi­pi­en Radi­ka­ler Höf­lich­keit im Umgang mit Rechts­po­pu­lis­mus in ver­schie­de­nen All­tags­si­tua­tio­nen diskutiert.
Wann? am 03. Mai von 09:00 – 13:00 Uhr. Zur Anmel­dung.

Kurs­an­ge­bo­te digi­tal unkom­pli­ziert umset­zen: Ler­nen Sie das Forum Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on kennen!
Im Forum Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on wer­den Online-Kurs­an­ge­bo­te aus dem Bereich Radi­ka­li­sie­rungs­prä­ven­ti­on für die Umset­zung im Kurs­ge­sche­hen (mit Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen) zur Ver­fü­gung gestellt. Als ers­tes ist der Kurs „Digi­ta­le Lebens­wel­ten“ mit dem Schwer­punkt Medi­en­kom­pe­tenz­för­de­rung ver­öf­fent­licht wor­den: Er umfasst ein inte­grier­tes Kon­fe­renz-Tool für das vir­tu­el­le Zusam­men­kom­men sowie Vor­la­gen und die tech­ni­sche Aus­stat­tung für Ein­zel- und Grup­pen­ar­bei­ten. Ger­ne möch­ten wir Ihnen das Forum, sei­ne Inhal­te und Funk­tio­nen am 04. Mai um 15 Uhr vor­stel­len. Zur Anmel­dung. Bei Fra­gen oder Feed­back zur Platt­form wen­den Sie sich ger­ne per Mail an uns.

Web­talk-Rei­he „Time2Talk – Poli­ti­sche Jugend­bil­dung 20.22“
Die  Web­talk-Rei­he „Time2Talk – Poli­ti­sche Jugend­bil­dung 20.22“, die vom Deut­schen Volks­hoch­schul-Ver­band (DVV) orga­ni­siert wird, geht die­ses Jahr in eine neue, zwei­te Run­de! Gemein­sam mit unter­schied­li­chen Expert*innen möch­ten wir über The­men, die für die Poli­ti­sche Jugend­bil­dung rele­vant sind, ins Gespräch kom­men – von Poli­ti­schem Pro­test und Post­ko­lo­nia­lis­mus über Held*innen sowie Zukunfts­vi­sio­nen bis hin zu Bil­dung für Nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung und Medi­en­kom­pe­tenz. Neben einem fach­li­chen Expert*innengespräch wird auch auf prak­ti­sche Ansät­ze für die Poli­ti­sche Jugend­bil­dung ein­ge­gan­gen. Den Auf­takt der Rei­he macht am 17. März um 12 Uhr ein 90-minü­ti­ger Web­talk zum The­ma „Poli­ti­scher Pro­test”. Sei­en Sie dabei und dis­ku­tie­ren Sie mit! Zu nähe­ren Infos und zur kos­ten­frei­en Anmel­dung.

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content