in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Web­talk­rei­he des Kom­pe­tenz­netz­werks “Selbst.verständlich Vielfalt”

Das Kom­pe­tenz­netz­werk “Selbst-ver­ständ­lich Viel­falt” ver­an­stal­tet eine Web­talk-Rei­he zum The­ma Sexu­el­le und geschlecht­li­che Viel­falt in der Wohlfahrtspflege.

Die Veranstalter:innen schrei­ben dazu:

“In der Wohl­fahrts­pfle­ge ist die Viel­falt der Gesell­schaft all­ge­gen­wär­tig. So gehö­ren auch Les­ben, Schwu­le, Bise­xu­el­le, trans*, inter­ge­schlecht­li­che und quee­re Men­schen (LSBTIQ*) ganz selbst­ver­ständ­lich mit dazu. Doch auf­grund von feh­len­dem Wis­sen kann es zu Irri­ta­tio­nen kom­men, die ver­let­zend und dis­kri­mi­nie­rend wir­ken. Wie kön­nen Fach­kräf­te den dis­kri­mi­nie­rungs­frei­en und pro­fes­sio­nel­len Umgang mit The­men der sexu­el­len und geschlecht­li­chen Viel­falt gewähr­leis­ten? Die­ser Leit­fra­ge gehen wir mit Ihnen in unse­ren Web­talks nach. Dazu wer­den wir jeweils nach einem fach­li­chen Impuls Ihre Fra­gen und Anre­gun­gen zum The­ma besprechen.”

Die Web­talks fin­den im Zeitaum zwi­schen dem 09.02. und dem 16.03 statt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den ein­zel­nen Ver­an­stal­tun­gen und die Anmel­de­mög­lich­kei­ten fin­det ihr hier: Web­talk­rei­he selbst.verständlich Vielfalt

 

Quel­le: www. selbstverstaendlich-vielfalt.de

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content