Zei­tungs­ar­ti­kel RC-Arbeit in Ras­tatt ist phä­no­me­n­über­grei­fend

Respekt Coach Ole­na Shklia­ren­ko stellt in der Aus­ga­be vom 18.12.2020 Badi­schen Neu­en Nach­rich­ten ihre Arbeit als Respekt Coach vor. Dar­in erklärt sie, dass es bei ihrer “Tätig­keit
[…] um pri­mä­re Prä­ven­ti­on [geht]. Die Ange­bo­te sind nie­der­schwel­lig und phä­no­me­n­über­grei­fend.” Dabei geht sie auch auf die Koope­ra­ti­on zwi­schen Schu­le und poli­ti­scher Bil­dung ein und wie unter­schied­lich die For­ma­te gestal­tet wer­den. “Das kön­nen Work­shops, Plan­spie­le, Thea­ter­stü­cke oder ande­re Arbeits­for­men sein.”

Eines der Zie­le ist es Schüler:innen dar­in zu unter­stüt­zen, “ihre eige­ne Posi­ti­on zu ent­wi­ckeln, die­se zu ver­tre­ten und mit Mei­nungs­ver­schie­den­hei­ten umzu­ge­hen. Jun­ge Men­schen sol­len mög­lichst vie­le posi­ti­ve Erfah­run­gen mit einem respekt­vol­len Umgang mit­ein­an­der sam­meln.”

Den voll­stän­di­gen Arti­kel gibt es auf der Web­sei­te der BNN oder als pdf

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content