in der katholischen Trägergruppe. Der Blog.

Logo_JMD+Respekt_short

Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he Poli­ti­sche Bil­dung mit Jugend­li­chen und jun­gen Erwachsenen

Das Netz­werk Ver­stär­ker der Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bildung/bpb bie­tet eine Qua­li­fi­zie­rung für die Arbeit mit Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen an der Schnitt­stel­le poli­ti­sche Bil­dung und Sozia­le Arbeit an. Das Netz­werk befin­det sich im Pro­fes­sio­na­li­sie­rungs­pro­zess und ver­sucht dabei zuneh­mend eine macht­kri­ti­sche Aus­rich­tung zu finden.

Die Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he ist als pra­xis­na­he und berufs­be­glei­ten­de Wei­ter­bil­dung kon­zi­piert. Sie wird von Mai 2022 bis März 2023 in sechs Modu­len mit ins­ge­samt 22 Semi­nar­ta­gen an ver­schie­de­nen Orten in Deutsch­land absol­viert. Es wer­den theo­re­ti­sche Grund­la­gen, pra­xis­re­le­van­te Metho­den und poli­tisch-bild­ne­ri­sche Ansät­ze ver­mit­telt und gemein­sam erar­bei­tet, um ganz­heit­li­che Par­ti­zi­pa­ti­ons­pro­zes­se zu gestalten.

Ziel­grup­pen der Ver­stär­ker Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he sind Jugend- und Sozi­al­ar­bei­ten­de, poli­ti­sche Bildner*innen, Lehr­kräf­te sowie Per­so­nen, die sich poli­tisch und zivil­ge­sell­schaft­lich (bspw. in Initia­ti­ven oder Selbst­or­ga­ni­sa­tio­nen) enga­gie­ren. Ein­ge­la­den sind Multiplikator*innen, die im Rah­men ihrer päd­ago­gi­schen und poli­ti­schen (Bildungs-)Arbeit jene Jugend­li­che und jun­ge Erwach­se­ne anspre­chen wol­len, die bis­her mit nor­ma­ti­ven Ange­bo­ten der poli­ti­schen Bil­dung nur begrenzt erreicht wer­den konn­ten. Die­se Arbeit setzt ein wei­tes Poli­tik­ver­ständ­nis vor­aus und knüpft pro­zess­ori­en­tiert an die Lebens­wel­ten der Zielgruppe(n) an. Eine dis­kri­mi­nie­rungs­kri­ti­sche Refle­xi­on der eige­nen Zielgruppe(n), um Bedar­fe zu erken­nen und indi­vi­du­el­le wie grup­pen­be­zo­ge­ne Res­sour­cen zu akti­vie­ren, ist Teil der Qua­li­fi­zie­rung. Wei­ter­hin set­zen sich Teil­neh­men­de mit ihrer Hal­tung in der poli­ti­schen (Bildungs-)Arbeit aus­ein­an­der. Hier­bei lie­gen die the­ma­ti­schen Schwer­punk­te in der Ver­stär­ker Qua­li­fi­zie­rungs­rei­he auf ras­sis­mus­kri­tisch-inter­sek­tio­na­len (Selbst-)Reflexionen. Eine macht­kri­ti­sche Grund­hal­tung ver­steht das Netz­werk als Voraussetzung.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Bewer­bung unter: https://www.bpb.de/die-bpb/partner/verstaerker/503722/qualifizierungsreihe/

Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content